Datenschutz - Fülle Bau

Direkt zum Seiteninhalt
Datenschutz

Datenschutzerklärung


Ihre Daten und deren Sicherheit liegen uns sehr am Herzen.
Deswegen erläutern wir nachfolgend wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Verantwortlich hierfür ist.
Michael Fülle
Förbauer Siedlung 46
95126 Schwarzenbach an der Saale
09284-801270
info[at]fuelle-bau[.]de


Grundlagen:
1.        Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte, Arbeitsabläufe und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet und von Nöten ist.
2.        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Als Rechtsgrundlage für unsere eingeholten personenbezogenen Daten die wir für unsere Verarbeitungsvorgänge benötigen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die auf Grund zur Erfüllung eines Vertrages (z.B. Auftragverarbeitung, Angebotserstellung, Rechnungserstellung), auch von vorvertraglichen Maßnahmen dienen und Verarbeitet werden, dient der Art.6 Abs. 1 lit. c der DSGVO als Grundlage.
Sollte die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein, dem unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Sollten Daten verarbeitet werden die lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person betreffen (z.B. Bei Verletzungen / Krankheiten der Mitarbeiter), dient der Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3.        Datenlöschung und Speicherdauer
Von uns gespeicherte und protokolierte personenbetroffene Daten, werden von uns nach Ablauf der europäischen oder nationalen Gesetzlichen Vorgaben gelöscht bzw. gesperrt, sobald der Zweck der ursprünglichen Speicherung entfällt. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist zulässig wenn diese Speicherung Vorgaben das Gesetzgebers (z.B. Finanzamt 10 Jahre Aufbewahrungsfrist von Rechnungen ect.) entspricht.
Ebenso Löschen bzw. Sperren wir Ihre Daten auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Sperrfrist abläuft. Ausnahme hierfür ist, wenn eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung für die Abwicklung eines bestehenden Vertragsabschlusses oder einer Vertragserfüllung vorliegt.

Webseite, Cookies und Logfiles
1.        Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System, Systeme des Webhosters bzw. Systeme von Drittanbietern (z.B. Google) automatisiert Daten und Informationen von Ihrem Computersystem.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
1.   Ihre IP-Adresse
2.   Den von Ihnen benutzten Internet-Service-Provider
3.   Informationen über den verwendeten Browsertyp und die verwendete Version
4.   Informationen über den von ihnen benutzten Betriebssystem
5.   Das Datum sowie die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Seiten
6.   Verwendete Webseiten von den Sie auf unsere Internetseite gelangt bzw. zugreifen.
7.   Informationen bzw. Links von Webseiten die Sie über unsere Webseite aufrufen
2.        Grundlage für die Datenverarbeitung über unsere Internetseite
Rechtsgrundlage für die von Ihnen üer unsere Internetseite verarbeiteten Daten und die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
3.        Zweck der Datenverarbeitung
Grundsätzlich benötigen wir eine vorrübergehende Speicherung (z.B. Ihrer IP-Adresse) um Ihnen überhaupt eine Möglichkeit zu geben unsere Internetseite zu nutzen. Ohne diese kurzfristige Speicherung ist es nicht möglich Ihnen eine stabile Auslieferung unserer Internetseite zu gewährleisten.
Ebenso verwenden wir Logfiles. In diesen Logfiles wird ebenso unter anderem Ihre IP-Adresse gespeichert. Auch dies dient zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und der Sicherheit unserer Internetseite. Auch hierfür wird Ihre IP-Adresse für die Dauer der Nutzung gespeichert.
Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken (z.B. Werbung oder Newsletter) findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
Für solche Zwecke liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
4.        Dauer und Löschung der Speicherung
Ihre Daten werden sobald der Zweck für die Erhebung entfällt gelöscht.
Im Fall unseres Internetauftrittes, ist dies der Fall, sobald Sie die Sitzng beenden.
Die gespeicherten Daten in den Logfilies werden nach spätestens sieben Tagen automatisch von unseren Webhoster gelöscht.
Eine darüberhinausgehende Speicherung von Daten ist jedoch möglich. In diesem Fall wird jedoch ihre IP-Adresse so gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
5.        Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Ohne die Speicherung der oben genannten Daten in Logfiles ist der Betrieb unserer Internetseite aus technischen Gründen nicht möglich, weshalb diese Logfiles zwingend erforderlich sind.
Aus diesem Grund besteht für den Nutzer auch keine Wiederspruch- oder Beseitungsmöglichkeit.
6.       Verwendung von Cookies
6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung durch Cookies von unserer Internetseite
Unsere Internetseite verwendet Cookies!
Cookies sind Textdateien die im Internetbrowser bzw. durch dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser auf Ihren Computersystem gespeichert werden.
Wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, wird eine Cookie auf dem Betriebssystem Ihres Computersystems gespeichert. Dieser Cookie enthält Informationen die eine eindeutige Identifizierung
des Browsers beim erneuten Aufrufens unserer Internetseite ermöglicht.
Dieses Cookie wird von uns für eine nutzerfreundliche Gestaltung unserer Internetseite genutzt.
Einige Elemente und Funktionen unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:
Es folgt eine Auflistung der gespeicherten Daten.
1.              Log-In-Informationen
2.              Einwilligung in unseren Datenschutz
3.              Häufigkeit von Seitenaufrufen
4.              Inanspruchnahme von Website-Funktionen
Die erhobenen und gespeicherten Daten, werden durch technische Vorkehrungen preudonymisiert gespeichert.
Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich.
Ebenso werden die Daten nicht mit anderen Nutzerbezogenen Daten wie z.B. Adresse oder ähnlichen gespeichert.
Beim erstmaligen Aufruf unserer Internetseite, werden Sie in einen Informationsfenster darüber Informiert, das wir Cookies verwenden und auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung hingewiesen. Sollten Sie hier Einwilligen, wird in den Cookies ein Vermerkt gespeichert, so das diese Informationsfenster bei erneuten Aufrufen unserer Internetseite nicht wieder angezeigt wird. Dies bleibt solange bestand, bis Sie auf ihren Computersystem in der Systemeinstellung die Browsercookies löschen. Nach einer solchen Löschung werden Sie bei erneutem Aufrufen unserer Webseite wieder um eine Einwilligung gebeten.
6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in Verwendung mit Cookies
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
6.3 Zweck der Datenverarbeitung mit Cookies aus unserer Internetseite
Wir verwenden Cookies um Ihnen die Nutzung unserer Internetseite zu vereinfachen. Eine Verwendung unserer Internetseite ohne solche Cookies können wir Ihnen leider aus technischen Gründen und Abläufen nicht zur Verfügung stellen.
Wir benötigen im Ablaufprozess unserer Internetseite folgende Informationen die in Cookies gespeichert  werden:

1.              Log-In Maske und Einwilligung in die Datenschutzbestimmungen
2.              Browser und Hosting Statistiken
Wir Informieren Sie jedoch darüber, das die in diesen Cookies gespeicherten Daten von uns nicht ausgelesen oder für Werbezwecke verwendet werden. Sie dienen ausschließlich der technischen Abwicklung unserer Internetseite.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor.
6.4 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Cookies werden auf Ihren Computersystem gespeichert und von dort an uns bzw. an unseren Webhoster übermittelt.
Aus diesem Grund haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung diese Cookies.
Durch Änderungen in der Einstellung Ihres Internetbrowsers, können Sie die Übertragung der Cookies einschränken oder ganz deaktivieren. Ebenso können Sie hier auch gespeicherte Cookies jederzeit selber löschen. Sollten Sie in den Einstellungen jedoch Cookies deaktivieren, so kann es vorkommen, dass unsere Internetseite bzw. deren Inhalt nicht richtig, vollständig oder auch gar nicht genutzt werden können bzw. dargestellt werden.
Sollten durch uns in unserer Internetseite ein Flash-Player vorhanden und genutzt werden, so lassen sich diese Flash-Cookies nicht in den Einstellungen des Browsers löschen. Diese mössen gesondert in den Einstellungen des Flash-Players geändert werden.

E-Mail- & Kontaktformular
1.             Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Sollten Sie ein Kontaktformular welches in unsere Internetseite zur elektronischen Kontaktaufnahme ein gepflegt wurde nutzen wollen, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns elektronisch übermittelt und gespeichert. Diese Daten dienen zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung Ihres Anliegens und werden ausschließlich für diese Zwecke bei uns gespeichert und verwendet.
Im Normalfall werden hierfür folgende Daten bei uns gespeichert.

1.               Die IP-Adresse des Nutzers sowie ggf. der Browser
2.              Datum und Uhrzeit der Registrierung bzw. des E-Mail Versandes / Eingangs
3.              Personenbezogene Kontaktdaten
                Hierzu gehören:
                Name, Vorname, Adresse, Wohnort, Alter, Telefon- & Kontaktnummern, E-mail Adressen
                sowie Bauvorhaben, Mietanfragen oder sonstige Anliegen / Textinformationen
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Erst nach Einwilligung wird die E-Mail an uns versendet.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten die Sie eingeben an uns übersendet und gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Ausnahme ist sollten wir für die Bearbeitung Ihrer Anfrage (z.B. eine Preisanfrage für Betonsteine oder ähnliches) Daten wie z.B. Ihrer Lieferanschrift für  eine genaue Ermittlung der Kosten (Transportkosten) an Lieferanten weiter geben müssen. Diese Weitergabe dient jedoch nur dem Zweck Ihrer Anfrage bei uns und wird nur für diesen Zweck verwendet.
2.        Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist bei einer Vorliegenden Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, einer selber von Ihnen Übersendeten E-Mail, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Bei einer Übermittlung von Daten mit dem Ziel eines Vertragsabschlusses, ist zusätzlich die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu beachten.
3.        Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung ihres in der e-Mail geschriebenen Anliegens. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
4.        Dauer der Speicherung
Wir löschen die von Ihnen übermittelten Daten sobald diese für den von Ihnen angefragten Zweck nicht mehr erforderlich sind.
Dies ist der Fall, wenn Ihr Anliegen abgeschloßen ist bzw. abgebrochen ist und für die klärung des Sachverhalten nicht mehr dienlich sind.
Sollte sich aus der ursprünglichen Kontaktaufnahme bzw. sollte der E-Mailverkehr zu einen abgeschlossenen Vertrag gehören, so werden diese e-Mails bis zum Ablauf der aus dem Vertag ergebenden Gewährleistung- bzw. Garantieansprüche gespeichert. Nach Ablauf des berechtigten Interesses bzgl. der Gewährleistung- bzw. Garantieansprüche werden diese e-Mails gelöscht bzw gesichert.
Spätestens als Beendet gilt eine Konversation, wenn sich aus dem Umständen entnehmen lässt, dass die gespeicherten Daten für keinerlei Abwicklung des ursprünglichen Anliegens, für Garantieansprüchen oder Nachfragen durch den Kunden sowie rechtliche durch den Gesetzgeber vorgeschriebene Sperrzeiten/Angelegenheiten (z.B. Aufbewahrungsfristen) mehr benötig werden.
Spätestens bei eintreten der vorgenannten Angelegenheiten wird eine Löschung veranlasst.
5.       Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie haben jederzeit die Möglichkeit solange es zu keinen verbindlichen Vertragsabschluss gekommen ist, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten die wir gespeichert haben zu widerrufen. Diesen Wiederspruch können Sie sowohl schriftlich als auch mündlich vorbringen.
Jedoch beachten Sie bitte, dass nach einem Wiederspruch eine weitere Bearbeitung ihres Anliegens durch uns nicht mehr Möglich.
Sollte jedoch bereits ein verbindlicher Vertag zustande gekommen sein, ist eine Löschung Ihrer Daten und e-Mails erst nach Abschluss der unter Punkt 4. genannten Fristen möglich.

Weitergabe von Daten an Dritte
1.             Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Sollten wir für die Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. für die Ausführung eines geschlossenen Vertrages in Einzelfällen personenbezogene Daten von Ihnen an Dritte (z.B. Lieferanten, Steuerberater ect.) weitergeben, so geschieht dies nur und ausschließlich zur Bearbeitung und dem Zweck der Anfrage bzw. des geschlossenen Vertrages.
Wir weißen in einen solchen Fall, sämtliche Drittanbieter bzw. Lieferanten darauf hin die übermittelten Daten gemäß der DSGVO zu sichern und ausschließlich für den von uns angefragten Zweck zu benutzen. Ebenso untersagen wir den Drittanbietern die von uns übermittelten Daten für eigene Zwecke (z.B. Werbung) zu nutzen.

2.        Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zulässig.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu beachten.
3.        Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrags.
4.        Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr erforderlich sind.



Impressum        Datenschutz        AGBs Mietpark
Zurück zum Seiteninhalt